Simyo bietet volle Bandbreite in allen Tarifen

simyoDer Mobilfunkdiscounter bietet seit dem 1.Dezember 2013 in seinen Tarifen die volle Bandbreite. Die Anhebung auf die Datenrate erfolgt ohne Aufpreis und zwar befristet bis Ende Juni 2014. Die Kunden können dann mobil mit einer Bandbreite von bis zu 42 Megabit pro Sekunde surfen indem das aufgerüstete UMTS-Netz des Anbieters genutzt wird. Nach Firmenangaben sollen bis zum Jahresende schon 42 Megabit Bandbreite in 75 Prozent des Datennetzes zur Verfügung stehen. Wenn das Freivolumen des jeweils gebuchten Tarifs überschritten sein sollte, haben Kunden die Möglichkeit das Datenvolumen nachzubuchen um weiter mit hoher Bandbreite surfen zu können.

Bei Simyo sind seit wenigen Wochen die neuen Tarife Giga All-Net Flat, die Giga All-Net Flat 500 und die Easy All-Net 200 erhältlich. Die Giga All-Net Flat 400 kostet monatlich 15,90 Euro, bietet eine 1 GB Internet-Flat und 400 Freieinheiten. Die Freieinheiten können für Telefonate oder den SMS-Versand eingesetzt werden. Im ersten Monat wird die Grundgebühr nicht berechnet und es muss nur eine Anschlussgebühr von 1 Euro gezahlt werden aber nur wenn die Tarifbestellung bis zum 18.Dezember 2013 erfolgen sollte. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten. Auf Wunsch kann ein aktuelles Smartphone wie das Apple iPhone 4S oder Samsung Galaxy S4 zum Tarif dazu bestellt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de