Telekom Xtra Triple mit neuen Leistungen

telekom-mobilfunkDie Deutsche Telekom AG hat bei ihrem Prepaid-Tarif Xtra Triple die Leistungen angepasst. Der Tarif bietet seit dem 15.Juli 2014 eine SMS-Flatrate, 250 Megabyte Freivolumen und Gespräche werden günstiger abgerechnet. Der Minutenpreis für Telefongespräche für Anrufe in alle deutschen Netze wurde von 15 auf 9 Cent pro Minute gesenkt. Die Ersparnis für Telefonate beläuft sich somit auf 6 Cent pro Minute und davon dürften vor allem Vieltelefonierer profitieren.

Das bisherige monatliche Freivolumen wurde um 50 Megabyte auf 250 Megabyte angehoben und die Bandbreite beim Surfen auf 8 Megabit pro Sekunde deutlich erhöht. Die neuen Tarifkonditionen gelten für alle Kunden und werden automatisch eingerichtet. Der Startpaketpreis des Mobilfunktarifs Telekom Xtra Triple liegt bei 9,95 Euro inklusive 15 Euro Startguthaben. Die Grundgebühr für die Dreifach-Flatrate wurde auf 9,95 Euro festgelegt und es gilt keine Mindestvertragslaufzeit.

Die Zielgruppe des Prepaid-Tarifs sind preisbewusste Anwender, die normal telefonieren, gerne SMS-Nachrichten versenden und nur zur Recherche mobil im World Wide Web (WWW) surfen wollen. Die neuen Tarifkonditionen sind seit gestern gültig. Auf Wunsch kann zum Tarif ein aktuelles Smartphone über den Onlineshop der Telekom bestellt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

suchticker.de