Juniper Research

Marktstudie erwartet starke Nachfrage nach Smartphones

news-laptop-girlIn einer aktuellen Markstudie der Marktforschungsfirma Juniper Research wird mit einem weltweiten Absatz von 1,2 Milliarden Smartphones gerechnet. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Anstieg von 19 Prozent und sind 2013 insgesamt 985 Millionen Smartphones verkauft worden. Die Schwellenländer wie Indien und Brasilien zeichnen sich für die stark gestiegene Nachfrage verantwortlich. Die Hersteller wie der chinesische Anbieter Xiaomi setzen auf eine Niedrigpreisstrategie und Google auf eine Google One-Initiative um die Schwellenmärkte zu bedienen.
Weiterlesen

suchticker.de