Nokia

Nokia 2 kommt 2018 auf deutschen Markt

Das Einsteiger-Smartphone Nokia 2 erscheint 2018 in Deutschland und wird zu einem Preis von 119 Euro erhältlich sein. Die Akkulaufzeit liegt nach Angaben des Herstellers HMD Global bei bis zu zwei Tagen. Das Smartphone ist in einem Aluminium-Unibody eingebettet, während die Rückseite aus Polycarbonat gefertigt wurde und dadurch gut in der Hand liegen dürfte. Zur Auswahl steht das Nokia 2 in zwei Varianten mit einer Single-SIM und Dual-SIM.

Auf dem 5 Zoll Display wird mit einer Auflösung von 1280*720 Pixeln gearbeitet und dank Gorilla Glass 3 vor Kratzern bewahrt. Im Nokia 2 arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 212 Quadcore-Prozessor, dessen vier Kerne mit maximal 1,3 Gigahertz getaktet sind und Unterstützung von 1 GB RAM erhalten. Der interne Flashspeicher beträgt 8 GB und per microSD-Karte um 256 GB erweiterbar.


Die Hauptkamera auf der Rückseite nimmt mit 8 Megapixeln Auflösung auf und für die Zweitkamera stehen 5 Megapixel bereit. Vom Einsteiger-Smartphone werden die Kommunikationsstandards WLAN, LTE, Bluetooth 4.1 und die mobile Navigation per GPS unterstützt. Abgerundet wurde die Ausstattung mit einem 3,5 mm Klinkenanschluss und einem microUSB-Port. Google Android 7.0 Nougat läuft als Betriebssystem auf dem solide verarbeiteten Smartphone, doch ein Update auf Google Android 8.0 Nougat wurde bereits angekündigt.

Im Handel soll das Nokia 2 in zwei unterschiedlichen Schwarztönen und Weiß für 119 Euro ab dem kommenden Jahr für weniger als 120 Euro auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Die Markteinführung in andere Länder wird Herstellerangaben zufolge Mitte November erfolgen. In Kombination mit einer Allnet-Flat lässt sich das Smartphone optimal nutzen und bei der DualSIM-Variante sogar mit zwei unterschiedlichen Tarifen.

Nokia 8 ab sofort vorbestellbar

news-handy2Das Nokia 8 ist das erste Flaggschiff der finnischen Firma HMD Global und kann seit wenigen Tagen bereits vorbestellt werden. Der Verkaufspreis liegt bei rund 580 Euro und dafür erhält der Käufer ein Oberklasse-Smartphone mit Top-Ausstattung. Zur Auswahl stehen die Gehäusefarben Silbergrau, Kupfer, Blau matt und Blau glänzend. Bestellbar ist das Nokia 8 bei Amazon, Saturn, Media Markt und gut geführten weiteren Anbietern.

Auf dem 5,3 Zoll IPS LCD-Display wird mit einer QHD-Auflösung von 2560*1440 Pixel und 554 PPI Pixeldichte gearbeitet, was selbst bei direkter Sonneneinstrahlung noch für eine gute Lesbarkeit bei unterschiedlichen Blickwinkeln sorgen soll. Geschützt wird das Display vor Kratzern und Schmutz mit dem 2.5D Gorilla Glass 5.

Der interne Flashspeicher liegt bei 64 GB und ist mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweiterbar. Die verbaute CPU ist ein Qualcomm Snapdragon 835 Octacore-Prozessor mit acht Kernen, einem Adreno 540 und 4 GB RAM Arbeitsspeicher als Unterstützung. Alle modernen Kommunikationsstandards sind verfügbar und mobile Navigation kann über GPS, Glonass und BDS genutzt werden.

Der Akku bietet 3090 Milliamperestunden Kapazität und ist per Qualcomm QuickCharge innerhalb kurzer Zeit wieder vollständig aufgeladen. Die beiden Kameras arbeiten jeweils mit einer Auflösung von 13 Megapixeln und einem Blitz. Die Frontkamera ist eine Dualkamera mit zwei mal 13 Megapixel Auflösung. Fotos und Videos lassen sich in einer hohen Qualität aufnehmen.

Als Betriebssystem wurde Google Android 7.0 Nougat installiert.In Kombination mit einem Smartphone-Tarif kann das Nokia 8 optimal genutzt werden, um zum Beispiel unterwegs im Internet zu surfen. Zur Auswahl steht das Oberklasse-Smartphone mit Single-SIM und Dual-SIM. Die zweite Variante Dual-SIM erlaubt den Betrieb mit SIM-Karten und eröffnet die Möglichkeit berufliche von privaten Telefonaten mit entsprechenden Tarifen optimal zu nutzen.

Wer ein solides Smartphone mit leistungsstarker Ausstattung sucht, der sollte unbedingt mal einen Blick auf das Nokia 8 werfen. Alternativ sind das Einsteiger-Smartphone Nokia 3 und das Mittelklasse-Modell Nokia 6 erhältlich.

Einfach-Handy Nokia 215 kostet 40 Euro

news-handy-girl3Der US-Softwarekonzern Microsoft hat mit dem Nokia 215 ein Einfach-Handy für 40 Euro der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Handel soll es noch im ersten Quartal 2015 erhältlich sein. Die Akkulaufzeit soll sich Konzernangaben zufolge auf drei Wochen belaufen die Sprechzeit mit einer Akkuladung bei bis zu 20 Stunden liegen. Das einfach Handy unterstützt nur die Kommunikationsstandards Dualband-GSM und EDGE, während für UMTS, WLAN oder LTE kein Support geboten wird. Gesurft werden kann per EDGE.
Weiterlesen

Handy-Marke Nokia bleibt bestehen

news-handy2Der US-Technologiekonzern Microsoft hatte in dieser Woche die Aufgabe die Handy-Marke Nokia verkündet und vollzieht nun eine Kehrtwende. Die traditionelle Marke bleibt allerdings ausschließlich für Einsteiger-Handys bestehen, während die Smartphones unter dem Namen Microsoft geführt werden sollen. Die Bezeichnung Nokia Lumia verschwindet vom Markt und wird in Zukunft auf den Namen Microsoft Lumia hören.
Weiterlesen

Microsoft stampft Nokia ein

news-tabletDer US-Technologiekonzern Microsoft hat nach der Übernahme des finnischen Handyherstellers Nokia eine völlige Einstampfung des Traditionsunternehmens beschlossen. Neben der Entlassung von 12.000 Nokia-Mitarbeitern wird die Entwicklung des Android-Smartphone Nokia X und die Produktion von Asha-Smartphones sowie Feature-Handys eingestellt. Die Einstellung der Marke Asha und der Feature-Handys dürfte viele Nokia-Fans überraschen.
Weiterlesen

Nokia X2 Android-Smartphone kommt nach Deutschland

news-handy2Das finnische Unternehmen Nokia hat mit dem Nokia X2 ein neues Android-Smartphone der Öffentlichkeit vorgestellt. In Deutschland soll es im Verlauf der zweiten Jahreshälfte für 129 Euro ohne Mobilfunkvertrag erhältlich sein. Auf dem 4,3 Zoll großen LCD-Display wird eine Auflösung von 800*480 Pixeln und eine auf 217 ppi belaufende Pixeldichte geboten.
Weiterlesen

Nokia Lumia 630 im Handel

news-handy2Das Windows-Smartphone Nokia Lumia 630 kann seit heute im Handel in zwei Varianten erworben werden. Die Variante Single-SIM kostet 159 Euro während für Dual-SIM ein Preis von 169 Euro zu zahlen ist. Auf dem 4,5 Zoll großen Display wird eine FWVGA-Auflösung von 854*480 Pixeln geboten und wird durch Gorilla Glass 3 vor Kratzern geschützt. Der interne Speicher beläuft sich auf 8 Gigabyte und kann mit einer microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden.
Weiterlesen

Nokia Lumia 930 bald im Handel

news-handy2Der finnische Handyhersteller Nokia hat die baldige Markteinführung seines neuen Smartphones Nokia Lumia 930 bekanntgegeben. Auf dem fünf Zoll großen Touchscreen wird eine FullHD-Auflösung von 1920*1080 Pixeln geboten und dürfte für eine klare Darstellung aller Bildschirminhalte sorgen. Bei der CPU entschied sich Nokia für einen Qualcomm Snapdragon 800 Quadcore-Prozessor mit einer auf 2,2 Gigahertz belaufenden Taktfrequenz, welcher von 2 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher wurde auf 32 Gigabyte festgelegt und kann nicht erweitert werden.
Weiterlesen

suchticker.de